Seite auswählen

Gert Heidenreich liest Julio Cortázar:

DER VERFOLGER – Eine Hommage an Charlie Parker

verfolger-coverJulio Cortázar (1914-1984) schildert in der Erzählung die letzten Monate im Leben des Jazz-Saxophonisten Charlie Parker. Gleichzeitig fasziniert und erschreckt beobachtet der fiktive Biograph Bruno die musikalische Genialität Parkers, die einhergeht mit einer selbstzerstörerischen Lebensweise. Nicht nur für Jazz-Kenner nachvollziehbar ist die zu Grunde liegende Frage, ob die unbedingte Hingabe, die einzigartige Begabung, den Künstler aufzehren müssen.

„ … Die Erzählung ist ein leidenschaftliches, mitreißendes, virtuoses Solo für einen Besessenen.“
Roger Willemsen

„ … Der Verfolger ist eine der berührendsten Erzählungen über Musik, gefährdet nur durch zu schnelles Lesen. (…) Zweieinhalb Stunden dauert die Lesung von Gert Heidenreich, die gewonnene Zeit ist schwer zu messen.“
Die Zeit

„ … Es ist dieser Kern, der dieser Dreierbox eine Aktualität zuweist und sie zu einer der wenigen Ausnahmen im Hörbuch-Genre macht, die schlichtweg zu empfehlen sind.“
Jazzthetik

CD 1 & 2:
Gert Heidenreich liest den ungekürzten Text der Originalausgabe in der Übersetzung
von Rudolf Wittkopf (Suhrkamp)
CD 3:
Konzert-Mitschnitt von Charlie Mariano und Dieter Ilg

Gert Heidenreich liest Julio Cortázar – Der Verfolger
Mit Musik von Charlie Parker, gespielt von Charlie Mariano und Dieter Ilg,
3 CDs in einer Sonderverpackung (25x14 cm) mit umfangreichem Booklet
Spielzeit ca. 225 min
ISBN & EAN: 978-3-939461-16-6
EUR 24,90 (D) / EUR 25,80 (A) / CHF 47,50 (CH)

Bestellung: Kurze E-Mail genügt!

 

〉〉 Gert Heidenreich