Seite wählen

Thorsten Nesch – Der Drohnenpilot
gelesen von Max Ruhbaum

Darius hat keine Perspektiven. Da erhält er eine unglaubliche Chance: Am Ende eines Computerspiels wird ihm ein Job als Drohnenpilot angeboten. Plötzlich hat Darius Geld, eine Wohnung, führt das Leben eines Siegers. Aber um welchen Preis?
Der 17-jährige Darius hat keinen Job und keinen Plan von der Zukunft. Am liebsten zockt er Computerspiele. Da wird ihm am Ende eines Games ein Job angeboten: als Drohnenpilot! Tolles Gehalt, eigene Wohnung – Darius nimmt an und schiebt seine Bedenken erst mal zur Seite. Bis ein Einsatz völlig schief läuft …
Der bekannte Autor Thorsten Nesch greift in seinem neuen Roman ein heißes Thema auf: Drohnen übernehmen weltweit immer mehr Aufgaben, Polizei und Militär haben in den meisten Staaten Sonderrechte. Darum weiß niemand genau, wie viele Drohnen heute schon im Einsatz sind.
Ein brandaktuelles Thema, das dringliche Fragen aufwirft: Entmenschlichung oder neue Sicherheit? Totale Überwachung oder umfassender Schutz?

Presse zum BUCH:
»Hochspannend – und erschreckend real.«
Börsenblatt, Leselotse

»Nesch schreibt so packend, dass es den Leser ins Buch zieht, wie den Spieler in die virtuelle Abenteuerwelt.«
Die Rheinpfalz

Thorsten Nesch – Der Drohnenpilot
ungekürzte Lesung der mixtvisions Verlag-Ausgabe
Max Ruhbaum

ca. 6-7 CDs in Digifile/Kartonverpackung
ca. 24,00 Euro
ISBN 978-3-941009-68-4
Erscheint am 13. Juli 2020
Für Jugendliche ab 14 Jahren