Seite auswählen

Constanze Weinig liest Monika Held –

Sommerkind

 

Ragna muss diese Erinnerungen ihrer Kindheit verbannt haben, irgendwohin. Doch plötzlich tauchen sie aus dem Nichts wieder auf.
Der Junge auf der Bank am Meer, das Mädchen am Boden des Schwimmbads mit offenen Augen. Ragna kann zuerst nichts mit diesen Bildern anfangen, glaubt sogar, verrückt zu werden. Doch nach und nach gelingt es der 40-jährigen Wissenschaftlerin, den Zugang zu den Bildern der Kindheit wieder freizulegen. Der Abend, an dem sie ihr Kleid auf den Schoß des Jungen gelegt hatte, der Abend, als sie seine Schwester im Schwimmbad fand.
Eine zutiefst berührende Geschichte, meisterhaft gelesen von Constanze Weinig.

 

Constanze Weinig liest Monika Held – Sommerkind
Ungekürzte Lesung der Originalausgabe des Eichborn Verlags

ISBN 978-3-941009-53-0
24,90 Euro
6 CDs, 460 Minuten

Ab sofort erhältlich.