Seite wählen

Lena Conrad und Lennart Hillmann lesen

Katya Balen – Wünsche an die Wellen

»Ich bin mitten in einem Unwetter zur Welt gekommen. Grelle Blitze rissen den Himmel auf, und unter dem Donner erbebte das Meer. Regen peitschte an die Klippen, es war, als stünde die ganze Welt Kopf und das Meer fiele aus dem Himmel. Das Wetter wütete, und ich auch.«

Eine herzzerreißend schöne Geschichte über Neuanfänge. Und über die Geschwister, die man nicht gesucht, aber gefunden hat. Tom ist zurückhaltend und vorsichtig. In Zofia tobt ein Sturm, der sie laut und impulsiv macht. Sie kann den Angsthasen Tom nicht leiden. Auch Tom will, dass Zofia aus seinem Leben verschwindet. Aber Zofias Vater und Toms Mutter haben sich ineinander verliebt, und bald schon wohnen sie alle zusammen in einem Häuschen am Meer. Die beiden unfreiwilligen Geschwister geraten ständig aneinander. Doch dann kündigt sich ein Baby an, das krank auf die Welt kommen könnte. Zofia und Tom wünschen sich, dass es ihrer gemeinsamen Schwester gut geht, und müssen zusammenarbeiten: Sie wollen 1.000 Papierkraniche falten – danach, so heißt es, hat man einen Wunsch frei.

 

 

Bald hier: Wünsche an die Wellen – Hörbeispiel

von Katya Balen | gelesen von Lena Conrad und Lennart Hillmann

Lena Conrad und Lennart Hillmann lesen
Katya Balen – Wünsche an die Wellen
Ungekürzte Lesung Hanser Verlag
Übersetzt aus dem Englischen von Birgitt Kollmann
1 mp3-CD / Kartonverpackung
Spielzeit ca. 300 Minuten
ISBN 978-3-949840-39-5
20.00€

Ab 19.08.2024 erhältlich!