Max Ruhbaum liest Will Gmehling –

Das Elser-Eck

Die Bukowskis machen weiter

„Wir saßen am Frühstückstisch, alle fünf Bukowskis. Alle wollten was erzählen, sogar Robbie. Alle redeten durcheinander und hörten trotzdem zu. Das musst du erst mal hinbekommen, das ist Kunst.“

Hier sind sie wieder, die Bukowskis: Alf, ein richtiger Boxer inzwischen und immer noch verknallt in Johanna. Katinka, seine nervige, aber geniale Schwester, immerzu beschäftigt mit der Modewelt. Und der verträumte Robbie, den man keinesfalls unterschätzen sollte. Es läuft bei den Bukowski- Geschwistern, nur ihre Eltern sind immer öfter erschöpft. Der Vater vom Taxifahren, die Mutter vom Brötchenverkaufen. Doch dann gibt es eine filmreife Überraschung: Onkel Carl hat Geld geerbt und die Familie seines Bruders soll auch was davon haben. Schnell ist ein gemeinsames Projekt ausgeheckt: Das Elser-Eck! Mit einem Kiosk mitten in ihrem Viertel laufen die Bukowskis zu Höchstform auf. Ihre Herzlichkeit reicht locker über die Grenzen der Familie hinaus und das Elser-Eck wird zum Mittelpunkt einer bunten Gemeinschaft. Alf, Katinka und Robbie gewinnen neue Freunde und Freiheiten und alle drei gehen weiter den aufregenden Weg, den sie für sich selbst gewählt haben.

„Das Elser-Eck“ knüpft an „Freibad“ und „Nächste Runde“ an, die im April/Mai auch im derDiwan Hörbuchverlag erscheinen werden, alle sind unabhängig voneinander hörbar.

Auszeichnungen des Hörbuches:

– Longlist Preis der deutschen Schallplattenkritik 3. Quartal 2022

Das Elser-Eck – Hörbeispiel

von Will Gmehling | gelesen von Max Ruhbaum

      Hörbeispiel

Max Ruhbaum liest

Will Gmehling
Das Elser-Eck
Die Bukowskis machen weiter

ungekürzte Lesung der Buchvorlage Peter Hammer Verlag

3 CDs in Kartonverpackung
240 Minuten
empf. VK 18.00€
ISBN 978-3-949840-00-5
Für Kinder ab 10 Jahren

Ab sofort erhältlich!